Warning: Use of undefined constant LLP_SECRET_MODE - assumed 'LLP_SECRET_MODE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b4996/lakesidestory.de/wp-content/plugins/postlift_flowout_tjj337whzb/postlift_flowout_helper.php on line 2382
Google News – Tipps und Tricks – Lake Side Story Springe zum Inhalt →

Google News – Tipps und Tricks


Warning: Use of undefined constant LLP_SECRET_MODE - assumed 'LLP_SECRET_MODE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00b4996/lakesidestory.de/wp-content/plugins/postlift_flowout_tjj337whzb/postlift_flowout_helper.php on line 2472

Google News Guideline, Tipps & Tricks

Kurz und Knackig:

1.) Korrektes Publikationsdatum
Korrekt und richtig vertaggt.

2.) Kleine und Valide Seiten werden bevorzugt
Wenn Seiten eine geringe Dateigröße besitzen, zudem noch Valide sind, lassen sich diese schneller verarbeiten.

3.) Aktualisierungen
Eine Webseite sollte sich öfters aktualisieren. Stets neue Publikationen, hohe Publikationsfrequenz.

4.) Aktualität
Die publizierte Nachricht muss aktuell sein.

5.) Interne Links
Seiten müssen prominent angebunden werden. Bühne oder Startseite.
Unterseiten bleiben unbekannt, wenn diese nicht von Seiten aus verlinkt sind.

6.) Externe Links
Wie oft wird von gewichteten/relevanten Seiten zum Thema der aktuellen Nachricht aus verlinkt.

7.) Keywords
Optimal sind: +/- 10.

8.) Social Bookmarking
Social Bookmarking wird als Ranking Faktor für Google News vermutet.

9.) Bilder in Google News
Alt Tags und vor allem Bildunterschriften in einer Quelle können dazu führen, dass von ihr das Bild zur Nachricht verwendet wird.

10.) RSS Feed
Must-Have: Die Nachrichtenquelle muss RSS anbieten.

11.) Statische Seiten
Statische Seiten, z.B. dynamische Seiten die gechachet wurden sind besser bewertet.

Ausführlicher:

1.) Korrektes Publikationsdatum

Das Publikationsdatum muss sowohl nach dem W3C Format (http://www.w3.org/TR/NOTE-datetime) formatiert werden und korrekt in die News Sitemap eingebunden werden.
Nur wenn in der Newssitemap keinen Zeitstempel hat:

MetaTags: LastModified, Date sollten verwendet werden. Doppel-Einträge in News-Sitemaps können zum Ausschluss führen.

META-Daten sind obligatorisch:

<meta name=“object_path” content=“” />
<meta name=“publication_date” content=“2008-09-14″ />

Fakultative Angabe:

meta name=“last-modified” content=“2008-08-28T17:40:30+02:00″
meta name=“cms_path” content=“/news/politik/”

2.) Valide Seiten werden bevorzugt

Schlanke Seiten können einerseits schneller übermittelt werden, andererseits für Google mit geringerer Performance ausgelesen. Entsprechend bewertet Google diese Seiten besser.

3.) Aktualisierungen

Je mehr publiziert wird, desto häufiger werden Bots vorbei schauen, desto höher wird die Seite als relevante Nachrichtenquelle bewertet.
Die Publikationsfrequenz ist hiermit ein designierter Rankingfaktor.

4.) Aktualität

Für Google News zählt die Aktualität einer Nachricht mehr. Ältere Nachrichten wird weniger Beachtung verliehen als Neueren. Von einer Neu-Publikation älterer Artikel wird abgeraten. Was derzeit jedoch passiert ist ein Verstoß der Google News Richtlinien und eine Frage der Zeit bis Google darauf entsprechend reagieren wird.

5.) Interne Links

Die publizierte Seite kann zur Top-Nachricht werden, wenn diese prominent über die Nachrichten Seite angebunden ist. Prominent bedeutet über die Bühnen oder noch gewichtiger über die Startseite. Die Links müssen von hier ausgelesen werden können.

6.) Externe Links

Es zählt nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität, und der Zeit Faktor.

Der Zeitraum zwischen Publikation der Nachricht und dem Erscheinen von Backlinks sollte daher nah beieinander liegen.
Bestimmte Seiten bewertet Google relevanter als andere. Das heißt, nicht das quantitative Erscheinen von Backlinks nicht wichtig wäre, nur sind bestimmte Backlinks gewichtiger als andere. Z.B. wenn zum Artikel passende Links auf Social News Seiten erscheinen.

7.) Keywords

Die News Sitemap darf bekanntlich optional zum Artikel Keywords enthalten. Jedoch sollten dies nicht mehr als 10 sein.

8.) Social Bookmarking

Wenn die publizierte Nachricht innerhalb kurzer Zeit in Social Bookmarking Seiten erscheint, so wird der Nachricht eine höhere Wichtigkeit verliehen und steigt damit im Ranking. Evtl. wird sie dadurch sogar zur Top-Nachricht.

9.) Bilder in Google News

Nachdem alle unterschiedlichen Bildformate in Google News auftauchen, kann kein bestimmtes Format alleine bestimmen, ob es zur Nachrichtenquelle verwendet wird.
Begünstigt wird es durch der Nachricht entsprechende Alt Tags und Bildunterschriften, und entsprechend dem Google News Nachrichten Format ein Medienelement in das Seitensepzifische RSS XML verwendet wird.

Beispiel: tag image>120x80_122445510_dgtr3_48dg.jpg

10.) RSS Feed

Wird ein RSS Feed angebunden, evtl. auch Ressort spezifischer, so ist dies für das Ranking in Google News von Vorteil.

11.) Statische Seiten
Statische Seiten, die sich nicht verändernde Inhalte haben, sowie einen korrekten Zeitstempel, sind gegenüber dynamischen Seiten besser bewertet.

Veröffentlicht in google Ranking Relevanz SEO