Springe zum Inhalt →

Erdbebenartiger Abrutsch vieler Seiten

Dass es einen starken Abfall im Ranking für einige Seiten gab, dürfte den meisten bereits aufgefallen sein. Wer sich den Sichtbarkeitsindex von Sistrix anschaut, wird feststellen, dass es einige grosse und bekannte Seiten wir Mister-Wong getroffen hat.

Als ich bei meinen Seiten Anfang Juni einen Erdbebenartigen Abrutsch bemerkte dachte ich anfangs an einen manuellen Eingriff von Seiten Googles. Mittlerweile glaube ich allerdings mehr an einen Automatismus.
Ich habe das ganze ausgewertet und kann nachwievor kein eindeutiges Muster erkennen. Ich erkenne allerdings hieran, dass Google Daten aggregieren und auswerten kann. Außerdem erkenne ich dass Seiten abgestraft wurden, deren einziger Zusammenhang Owner-Daten aus dem Domain-Whois sind.
Dies wiederum lässt mich zu der Vermutung kommen, dass Google SEO Profiling betreibt! Ganz nach dem Motto: Wir suchen uns alles was wir über eine Person finden und ranken alles ab.

Welche Seiten will Google überhaupt noch?

Seiten mit denen Google Geld verdient? Seiten die also Google Nutzen bringen? Neue Webmaster Richtlinie jeder darf nur noch eine Seite, d.h. auch nur eine Domain besitzen? Jeder der mehr besitzt, könnte schon SEO betreiben.
Es hat Seiten wie MisterInfo betroffen, die viel Content auf ihrer Seite haben. Ist es das, was Google nicht mehr möchte, Seiten die Contentlastig sind?

Alternativen zu Google

Don’t be evil! Das war einist der Wahlspruch, an dem wohl kaum noch einer glaubt. Von wegen! Google ist in der Lage Personenbezogene Internet Profile zu erstellen. Ich habe Testweise die anderen Suchmaschinenen, wie Yahoo, Bing benutzt. So wirklich zufrieden kann man mit dem Suchergebnissen nicht sein. In Einzelnfällen, waren die Ergebnisse brauchbar, aber in den meisten Suchen musste ich leider immer wieder feststellen, dass die Ergebnisse unbrauchbar waren.
Ich würde ja gerne Alternativen benutzen, aber so wirklich gut sind die Alternativen momentan noch nicht. Ganz davon abgesehen, dass Bing und Co. so gut wie kein Traffic für Seiten liefert, naja was allerdings wiederum damit zusammenhängt, das es kaum jemand benutzt. Ein Teufelskreislauf?

Weitere Seiten zum Thema

Sistrix: Google mistet die Serps aus
IP-basierte Abstrafen?

Veröffentlicht in google Ranking Relevanz SEO

2 Kommentare

  1. FieteBumm FieteBumm

    Naja, misterinfo mag Content haben. Die mögen auch viel Content haben. Im Endeffekt ist es aber nur MfA in buntem Bonbonpapier verpackt, denn die Texte sind einfach grauenhaft und haben kaum richtigen Wert für einen normalen User. Hauptsache, die klicken sich schnell via AdSense weiter… gut, dass der Müll einen Dämpfer bekommt.

  2. admin admin

    Nur ist die Frage, ob das eine automatisierte Abstufung oder eine manuelle ist.

Kommentare sind geschlossen.