Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b4996/lakesidestory.de/wp-content/themes/seo-nature/header.php on line 14

Archiv: Dezember 2007

Business Initiative

Nach dem Vorschlag von einem Kumpel meine orlinski.de Seite könne ich doch keine Kunst präsentieren. Da würde man doch mein Business Profil erwarten.
Mhmmm … dachte ich, eigentlich hat er Recht.

Darum habe ich meine bisherigen Inhalte auf eine komplett neue Domain transferiert.
Und seit ein paar Stunden ist nun meine Business Page online.

Wen es interessiert: orlinski.de

Gute Vorsätze

Als guten Vorsatz habe ich mir gesetzt, künftig vielleicht doch wieder ein paar mehr Blog Artikel zu schreiben. Vielleicht werden diese doch wieder etwas persönlich angehauchter. Ich hatte eigentlich vor in meinem Weblog private Dinge wegzulassen, aber da dieses u.a. Menschen lesen, die ich teils persönlich kenne, so denke ich, dass dies schon ok ist.
Sofern ihr nicht erwartet, dass ich ALLES schreibe, was gerade in meinem Leben passiert. Rückmeldungen sind erwünscht.

Falls ihr nichts mehr von mir hört, wünsche ich allen Lesern meine besten Wünsche für 2008. Viel Glück, Segen und Erfolg für euer Leben!

Mein Weihnachtsgeschenk

Dieses Jahr habe ich recht viele Geschenke gemacht. Obwohl ich das selbst immer recht kritisch gesehen habe an Weihnachten selbst Geschenke zu machen. Normalerwesie ist das nicht der christliche Gedanke an Weihnachten. Dieser ist Besinnung, Ruhe, Einkehr und die Feier zum Kommen Jesus Christus an Weihnachten. Trotzdem habe ich unabhängig davon einigen Menschen eine Freude bereiten wollen, die angekommen ist. Ich selbst habe so gut wie keine Geschenke bekommen *schnief* … darum hatte ich gedacht, dann beschenke ich mich eben selbst. Da ich ja so gut wie keine Schachspiele *rolleyes* besitze habe ich mir ein magnetisches Reiseschach aus Holz geschenkt. Hier ist eine Abb. ((c) a m a z o n) Reiseschach

Gimme5 – Feiertage

1. Alle Jahre wieder… Wie hast Du die Feiertage verbracht?
An unterschiedlichen Orten und mit Verwandten.

2. Hast Du Geschenke gemacht?
Ja, dieses Jahr habe ich recht viele Geschenke gemacht.

3. Was hast Du Geschenke bekommen?
Ungewöhnliche. Eines war ein Stadtführer zu einer gerade besuchten historischen Stadt. Und das andere ein ungewöhnlicher Eislöffel.

4. Hast Du Urlaub oder musst Du arbeiten?
Ich arbeite. Urlaub was ist das? Naja, mache es ja auch freiwillig.

5. Was hast Du für Silvester geplant?
Ich habe mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Das wird richtig blöd entscheiden zu müssen. Mit Freunden und/oder Verwandten zusammen.

Gimme5 – Blog Software

1. Welche Blogging-Software verwendest du?
b2evolution

2. Warum ausgerechnet diese?
Da sie xhtml konformen Code generiert und mir die wesentlichen Funktionen bietet, die mich zufrieden stellen.

3. Wird dein Blog gehostet (Anbieter wie wordpress.com, blog.de o.ä.) oder hast du diesen auf dem eigenen Webspace/Server installiert?
Habe es auf einen eigenen Server.

4. Wenn selbst gehostet: Aktualisierst du zeitnah auf neue Versionen?
Aktualisiere es realtiv zeitnah, wenn neue Versionen erscheinen.

5. Zähle die Plugins auf, die du installiert hast bzw. verwendest!
Ich habe soweit keine Plugins installiert. Die Sachen, welche ich brauche waren bereits enthalten.

Gimme5 – Web2.0

1. Nenne spontan 5 Dinge, die du mit Web 2.0 verbindest!
Leider fallen mir hierfür spontan einige Dinge von google ein, aber Web2.0 hat mehr als nur damit zu tun.
Also die 5 Dinge: Scriptacualous, LiveSearch, Office-Anwendungen, Coole Menüs, Drag&Drop Feeling

2. Ist Web 2.0 nur ein Hype, oder wird dieser Begriff länger Bestand haben?
Für mich ist der Begriff schon IN und hat die Hype Zeit überlebt. Jetzt ist eher die Frage, wie lange gibt es Web2.0 bevor es 3.0, 4.0 … geben wird.

3. Welche Angebote im Netz, die mit Web 2.0 zu tun haben, nutzt du?
Ich bin eher auf der Seite der Entwickler. Hierzu nutze ich ein paar Bibliotheken.

4. Was hältst du von Web 2.0-Angeboten, hinter denen Firmen stehen (z.B. professionelle Blogs)?
Ich finde alle Angebote Klasse, die den Usern einen echten Mehrwert bieten. Das sind allerdings streng genommen nicht mehr so viele.

5. Was könnte Web 3.0 sein?
Es personalisiert und adaptiert sich zu 100% an die Bedürfnisse der Menschen. Nicht gewünschte Infos werden auf Wunsch entfernt um den wesentlichen Dingen mehr Raum zu geben.

Lake Side Story ein Projekt von
© OMS Code - Online Marketing Strategie